Hundehalter aufgepasst

Ketzin, den 13.11.2017

In der letzten Zeit sind im Ordnungsamt der Stadt Ketzin/Havel viele Beschwerden über Hundekot auf Gehwegen, Straßen und in öffentlichen Anlagen eingegangen.

 

Es wird höflichst darauf hingewiesen, dass Hundekot sofort entfernt werden muss. Denn eines wollen wir doch alle, nämlich eine saubere Stadt, in der man nicht aus Versehen in Hundekot tritt.

 

Das Ordnungsamt der Stadt Ketzin/Havel wird in den kommenden Wochen verstärkt in der Stadt und den Ortsteilen präsent sein und die Hundebesitzer kontrollieren.

 

Bei der Kontrolle werden auch die Zahlung der Hundesteuer sowie die ordnungsgemäße Anmeldung der anzeigepflichtigen Hunde (über 20 kg Körpergewicht oder eine Widerristhöhe von mindestens 40 cm) bei der Ordnungsbehörde geprüft.

Bei Verstößen gegen die Anmeldepflicht müssen die Hundehalter hier gemäß des Verwarn- und Bußgeldkataloges der Stadt Ketzin/Havel mit einem Bußgeld ab 50,00 Euro rechnen.

Zudem wird der Hund rückwirkend registriert und die entsprechenden Steuern können nachberechnet werden.