BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Kontakt

Stadt Ketzin/Havel

Rathausstraße 7 und 29

14669 Ketzin/Havel

 

Tel. 033233-720720

E-Mail:

Sprechzeiten

Di 8:00-12:00 und 14:00-16:00 Uhr

Do 8:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr

Bürgerbüro zusätzlich:

Mo 8:00-12:00 Uhr


 

 

 

 


Informationen zum Coronavirus
 
Ukraine-Hilfe im Havelland

Waldbrandgefahrenstufen in Brandenburg

Maerker   


IMAGEFILM DER STADT KETZIN/HAVEL

(beginnt nach Klick auf "Play")

 


Bürgerinfobroschüre 2021

 

Osthavelland

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verein Historisches Paretz e.V.

Herr Matthias Marr, Vorsitzender

Parkring 1
14669 Ketzin/Havel

Telefon (033233) 80 74 7

Telefax (033233) 30 49 0 VHP Büro

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.paretz-verein.de

 

Der Verein Historisches Paretz e.V. besteht seit 1990. Zu seinen zentralen Aufgaben zählt die Bewahrung des historischen Ortsbildes, die Erforschung der Geschichte und Kultur des Dorfes. Der VHP war maßgeblich an der Rettung des Schlosses, des Eiskellers und der Schleuse beteiligt. Für geplante Projekte benötigt er dringend Spenden. 

 

1797 erhielt der Architekt David Gilly den Auftrag, das Dorf Paretz für das preußische Königspaar Friedrich Willhelm III. und Luise neu zu gestalten. Gilly und seinem Sohn Friedrich gelang eine meisterhafte Symbiose von Schloss-, Park- und Dorfensemble, das zugleich den Anforderungen von Repräsentation und effizienter Landwirtschaft Rechnung trug. Es entstand ein nahezu einzigartiges Musterbeispiel preußischer Landbaukunst.

 

 


Veranstaltungen


15.02.​2023

18:00 Uhr
Vater Wilhelm Botzke mit seiner Tochter Maragrete Botzke-Maier

2. Winterabendvortrag 2023: „Die Paretzer Gutspächter von 1797 bis 1945

Der zweite Winterabendvortrag am 15.02.2023 um 18 Uhr wird von Herrn Matthias Marr zum Thema „Die ... [mehr]
 

22.03.​2023

18:00 Uhr
Karl-Liebknecht Str. 1985

3. Winterabendvortrag „825 Jahre Ketzin/Havel“

Für den dritten Winterabendvortrag am 22.03.2023 um 18 Uhr konnte Herr Helmut Augustiniak aus ... [mehr]
 

Fotoalben


03. 06. 2018:

Veranstaltungen

Förderprogramm