Bürgerbüro der Stadt Ketzin/Havel

 

 

Rathausstraße 29

14469 Ketzin/Havel

Tel.: 033233/720 200

E-Mail:  

Das Bürgerbüro befindet sich im Erdgeschoss 

(Zugang für Behinderte mit Lift über den Hof).

 

Öffnungszeiten

 

Montag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag geschlossen

 

Ansprechpartner

 

Frau Lochotzke

Bürgerbüro, Meldestelle, Gewerbe
Telefon: 033233/720 119
E-Mail: 

 

Frau Vojkovic

Bürgerbüro, Beschaffung, Vermietung Bürgersaal
Telefon: (033233) 720-122

E-Mail: 

 

Frau Kuschereitz

Bürgerbüro, Schriftgutverwahrung
Telefon: (033233) 720-212

E-Mail: 

 

--- Zahlung im Bürgerbüro mit EC- Karte möglich ---

 

1. Was können Sie beantragen?
  • Bundespersonalausweise
  • Vorläufige Personalausweise
  • Reisepässe
  • Kinderreisepässe
  • Beantragung von Führungszeugnissen und Auszügen aus dem Gewerbezentralregister
  • Auskunftssperren / Übermittlungssperren für persönliche Daten im Melderegister

  • Briefwahlunterlagen

  • Befreiung vom Eigenanteil an den Schulbüchern

 

2. Was können Sie erledigen?

 

3. Was können Sie erhalten?
  • Auskünfte aus dem Melderegister

  • Meldebescheinigungen

  • Steuer-ID

 

4. Welche Anträge können Sie erhalten?

 

5. Sonstige Serviceleistungen
  • Auskünfte über Zuständigkeiten und Erreichbarkeiten von Ämtern der Stadtverwaltung Ketzin/Havel

  • Biometrische Pass- und Ausweisbilder

  • Ausgabe und Aushang von Informationsmaterialien

  • Ausgabe von gelben / blauen Müllsäcken

  • Ausgabe von Busfahrplänen sowie den Fahrplan der Personenschifffahrt Wilfried Herzog

    Auskünfte zu Öffnungszeiten anderer Behörden und Instituten

 

6. Gebührenübersicht (Stand: 21.04.2017)

      --- Zahlung im Bürgerbüro mit EC- Karte möglich ---

 


 
Weitere Erläuterungen:

 

Bundespersonalausweis und Reisepass

Diese Unterlagen werden bei der Beantragung benötigt:

  • Gültiges Identitätsdokument (Personalausweis oder Reisepass)
  • Bei Antragstellern unter 16 Jahren ist der Antrag eines Erziehungsberechtigten und im Regelfall die Einverständniserklärung des anderen Erziehungsberechtigten erforderlich
  • aktuelles Lichtbild
  • Zusätzlich kann die Vorlage Ihrer Geburtsurkunde/ Abstammungsurkunde erforderlich werden, z.B. dann
    • wenn Sie bisher keinen Personalausweis oder Reisepass besessen haben oder
    • wenn Daten Ihres Personalausweises von Eintragungen im Melderegister abweichen

 

Dauer der Beantragung: 2 – 3 Wochen

 

Informationen, welches Dokument für die Reise benötigt wird, können Sie auf der Seite des Auswärtiges Amtes einsehen.

 

Informationen zum Personalausweis finden Sie auf den Seiten Bundesministerium für Inneres

 

Kinderreisepass

Der Kinderreisepass hat eine Gültigkeit von 6 Jahren – gilt aber höchsten bis zum 12. Lebensjahr. Läuft er vor dem 12. Lebensjahr ab, kann er einmal verlängert werden und erhält ein neues Passfoto.

 

Folgende Voraussetzungen müssen für die Beantragung erfüllt werden:

  • Der Antrag muss vom gesetzlichen Vormund persönlich gestellt werden
  • Der andere muss seine schriftliche Einverständniserklärung und ein Ausweisdokument mitgeben (oder mitkommen)
  • (hat ein Vater oder eine Mutter das alleinige Sorgerecht, muss er oder sie das im Zweifel nachweisen)
  • Die Geburtsurkunde des Kindes muss vorgelegt werden.

 

Anmeldung/ Ummeldung des Wohnsitzes

Diese Unterlagen werden benötigt:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Wohnungsgeberbestätigung

 

Die Anmeldung ist von der/dem Meldepflichtigen oder deren Vertretung (Vollmacht) innerhalb von zwei Wochen nach Bezug der neuen Wohnung vorzunehmen. Formulare müssen nicht ausgefüllt werden.

 

Eine Abmeldung bei der Meldebehörde ist nur noch bei einem Wegzug ins Ausland notwendig.

 

Biometrische Pass- und Ausweisbilder

Für Kleinkinder (bis 1,40 m) im Bürgerbüro der Stadt Ketzin/Havel nicht möglich