Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Kontakt

Stadt Ketzin/Havel

Rathausstraße 7 und 29

14669 Ketzin/Havel

Telefon: 033233 720720

E-Mail:

 Online-Rathaus 

Sprechzeiten

Di 8:00-12:00 und 14:00-16:00 Uhr

Do 8:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr

Bürgerbüro zusätzlich:

Mo 8:00-12:00 Uhr


 825 Jahre Ketzin 


Fischerfest
 

Online Terminbuchung

Bürgerbüro,

Standesamt, Kitaverwaltung

 
Terminbuchung

 

 

Informationen zum Coronavirus
 
Ukraine-Hilfe im Havelland

Waldbrandgefahrenstufen in Brandenburg

 Maerker   


IMAGEFILM DER STADT KETZIN/HAVEL

(beginnt nach Klick auf "Play")

 


Bürgerinfobroschüre 2021

 

Osthavelland

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Revierpolizei

Revierpolizistin Kerstin Schrumpf

Ich bin Ihre zuständige Revierpolizistin

 

Polizeioberkommissarin

Kerstin Schrumpf

 

Sprechzimmer Ketzin/Havel

Rathausstraße 7

14669 Ketzin/Havel

 

Telefon: 

03321 400-1045

Email: 

 

Sprechzeiten: 

Donnerstag

16:00-18:00 Uhr

In dringenden Fällen nutzen Sie bitte den NOTRUF der Polizei: 110

 

 

Polizei sucht mutmaßlichen Fahrraddieb

zur Pressemeldung: Fahrraddieb gesucht

 

Pressemeldung der Polizeidirektion West

Polizei sucht mutmaßliche Einbrecher.

zur Pressemeldung: Polizei sucht mutmaßliche Einbrecher (Fahndung 77-23)

 

Landkreis warnt vor Wanderarbeitern

Teerkolonne in Buchow-Karpzow gesehen.

zur Pressemitteilung:  Landkreis warnt vor Wanderarbeitern

 
Zeugen von Kriegsverbrechen in der Ukraine gesucht - Pозшукуються свідки воєнних злочинів в Україні

Die deutschen Strafverfolgungsbehörden sowie der internationale Strafgerichtshof (IStGH/ICC) haben neben der Ukraine und weiteren Staaten Ermittlungen hinsichtlich des Krieges in der Ukraine eingeleitet. Zur strafrechtlichen Verfolgung von Kriegsverbrechen werden auch in Deutschland mögliche Zeugen und/oder Opfer gesucht.

 

Органи кримінального переслідування Німеччини та Міжнародний кримінальний суд (ICC/ICC) разом з Україною та іншими країнами розпочали розслідування війни в Україні. У Німеччині також шукають можливих свідків та/або жертв для кримінального переслідування вoєнних злочинів.

 

Weitere Informationen im Infoflyer

Більше інформації в інформаційному флаєрі:

Kriegsverbrechen Ukraine

 
 
Diebstähle von Katalysatoren

Katalysatoren sind insbesondere aufgrund der enthaltenen Edelmetalle ein begehrtes Diebesgut. Somit kommt es auch im Land Brandenburg vermehrt zu Diebstählen. Betroffen sind vor allem ältere Fahrzeuge verschiedener Marken, aber auch Transporter und Wohnmobile wurden bereits Ziel der Diebe.

 

Weitere Informationen im Infoflyer:

Katalysator_Diebstahl

 

 
METALLDIEBSTAHL - Präventionstipps zum Diebstahl von Metallschrott und Buntmetall

Elektrokabel, Dachrinnen, Kunstgegenstände, Grabtafeln und sogar Kirchenglocken befinden sich im Visier von „Metalldieben“. Die Polizei verzeichnet Buntmetall- und Schrottdiebstähle mit teilweise hohen Schadenssummen und immer dreisteren Tatbegehensweisen.
Durch Aufklärung potentiell Geschädigter sollen Tatgelegenheiten für Metalldiebe eingedämmt und durch eine erhöhte Aufmerksamkeit der Schrott- sowie Buntmetallaufkäufer/-händler der Weiterverkauf von Diebesgut erschwert werden.

 

Weitere Informationen im Infoflyer:

Flyer Metalldiebstahl Polizei

 


Vorschau: Merkblatt für Opfer einer Straftat

(Via Klick zum Download)