Gelungenes Herbstferienprogramm im Jugendclub

08.11.2018

In den vergangenen Herbstferien hatte das Mikado-Team wieder einige Programmpunkte für die Ketziner Kinder und Jugendlichen zu bieten. Zu Beginn der ersten Woche konnten die Kids sich im TiKiDa messen. Dabei mussten sich alle in den Sportarten Tischtennis, Kicker und Dart beweisen, um am Ende die Platzierungen auszumachen. Hierbei gewann Lucas vor Max, Nathanael und Darius. Der Sieger konnte danach in der Disziplin seiner Wahl (Kicker) gegen Endgegner Mike antreten, um seinen Gewinn zu verdoppeln. Nur knapp unterlag er hier mit 2:1.

 

Beim folgenden Bubble-Soccer wurden vier Teams ausgelost, die sich, in großen Gummibällen platziert, gegenseitig von den Füßen holen und nebenbei noch Tore schießen konnten. Auch wenn es den ein oder anderen blauen Fleck gab, hatten doch alle viel Spaß dabei.

 

Als nächstes ging es mit acht Kids nach Brandenburg ins Bowlingcenter. Mit einer Weltmeisterin als Ansporn auf der Nebenbahn, gelangen auch bei uns viele Spares und Strikes, die von allen Anwesenden beklatscht wurden. Abends wurde im Zuge des Filmfestivals der Generationen im Bürgersaal der Film „Ziemlich beste Freunde“ gezeigt. Auch hier nahm ein Teil der Ketziner Kinder teil, um im Anschluss mit Bürgermeister Bernd Lück und den anderen anwesenden Zuschauern über das Gezeigte zu diskutieren.

 

Den Abschluss der ersten Woche bildete ein Kochabend, bei dem die Kinder von der Planung über den Einkauf und die Zubereitung alles selbst übernahmen, um schließlich gemeinsam zu essen und den Abend ausklingen zu lassen.

Die zweite Ferienwoche begann mit einem Billardturnier, bei dem einige Kids teilnahmen, um bei vereinfachten Regeln die Kugeln sicher in die Löcher zu kriegen. Das nachgeholte Streetsoccerturnier fand dann am Dienstag statt. Hierbei konnten die Elschis nach schönen Spielen zum dritten Mal in Folge gewinnen und somit den begehrten Wanderpokal endgültig mit nach Hause nehmen. Nach dem Feiertag wurde es gruselig im Jugendclub. Diverse Halloweencocktails und weitere schaurige Köstlichkeiten wurden von den Kindern zubereitet und schließlich verzehrt. Den Abschluss der Ferien bildete dann ein gemeinsamer Grillabend mit anschließendem Lagerfeuer vor dem Jugendclub.

 

Auch in den nächsten Ferien (Winterferien) werden wieder Programmpunkte unterschiedlichster Art angeboten. Wer spezielle Ideen hat, kann diese gern einbringen.

 

Euer Mikado-Team

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gelungenes Herbstferienprogramm im Jugendclub