Warnung vor unseriösem Anzeigenverkauf

Ketzin, den 01.08.2018

Unternehmen aus Ketzin/Havel und Umgebung werden derzeit per Telefon, Fax oder E-Mail mit einem irreführenden Angebot kontaktiert. Das Unternehmen arbeitet dabei mit Anzeigenvorlagen aus der städtischen Bürgerinformationsbroschüre.

 

Wie Firmen berichten, erhalten diese zunächst einen Telefonanruf und werden auf ihre Anzeigenbuchung in der "Bürgerinformationsbroschüre" angesprochen. Nachdrücklich werden die Unternehmen dann telefonisch aufgefordert, das /die eingehende Fax/E-Mail zu unterschreiben. Damit kommt ein kostenpflichtiger Vertrag zustande.

 

Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um einen Partner der Kommune handelt. Deshalb rät sie dringend davon ab, solche Anzeigenaufträge zu unterzeichnen.

 

Die aktuelle Bürgerinformationsbroschüre ist im Januar 2018 erschienen. Sie liegt in den städtischen Einrichtungen aus und kann online eingesehen werden.