Etzin  |  Falkenrehde  |  Paretz  |  Tremmen  |  Zachow
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Pfingstgottesdienst in Paretz - in Corona-Zeiten

01. 06. 2020

Morgens war es ja noch recht kühl und bedeckt, aber bis zum Beginn des Gottesdienstes um 14:00 Uhr war es ein herrlicher Pfingstsonntag geworden.

 

Wie jedes Jahr fand der Gottesdienst im Freien statt, auf der Ostseite der Kirche im Kirchgarten - zwischen der großen Eiche und dem eisernen Kreuz, dass seit 1837 die Mitte des ehemaligen des Friedhofs markiert, der damals auf Wunsch des Königs auf die Nordseite des Parks verlegt wurde.

 

Anders als in allen vorhergegangenen Jahren waren dieses Mal auf Abstand gestellte Einzelstühle aufgestellt statt der sonst üblichen Bierbänke. Man musste sich mit Namen und Adresse in eine Liste eintragen und Desinfektionsmittel stand auch bereit. 

 

Danke dem Team der Kichengemeinde Paretz für die Vorbereitung und Herrn Pfarrer Thomas Zastrow für die schöne Predigt zum Pfingstfest.

 

Das sonst anschließende Kirchencafé fiel wegen Corona-Beschränkungen aus - aber wenn möglich soll es im Herbst nachgeholt werden.

 

Foto: Foto: Susanne Weber/VHP

Fotoserien zu der Meldung


Pfingstgottesdienst in Paretz 2020 - in Zeiten von Corona (01. 06. 2020)

"Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen,
mögest du den Wind im Rücken haben.
Und bis wir uns wiedersehn, und bis wir uns wiedersehn,
möge Gott seine schützende Hand über dir halten.
"

 

Mit diesem irischen Segensspruch hat Pfarrer Thomas Zastrow uns nach einer wunderschönen Predigt im Freien, im Kirchgarten bei herrlichstem Wetter alles Gute auf unseren weiteren Wegen gewünscht.

 

Dieses Jahr, im Corona-Jahr und unter den Lockdown-Bestimmungen fand der Gottesdienst wie jedes Jahr im Kirchgarten auf der Ostseite der Kirche, zwischen dem Eisernen Kreuz und der riesigen Eiche statt.Natürlich waren es dieses Mal ein paar Teilnehmer weniger, aber gute Wünsche erreichten uns dennoch auch von weit her.

 

vielen Dank für die perfekte Vorbereitung, mit Einzelstühlen statt Bänken, mit Lautsprecheranlage statt Bläserquartet, mit Adressliste und Desinfektionsmittel statt Kirchencafé und respektvollem Abstandhalten anstatt der herzlichen Umarmungen. Ein denkwürdiges Pfingsten.

 

Alle Fotos: Susanne Weber/VHP

 

 

 


 

 
Kontakt

Stadt Ketzin/Havel

Rathausstraße 7 und 29

14669 Ketzin/Havel

 

Tel. 033233-720112

E-Mail:

Sprechzeiten

(derzeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung)

 

Di 8:00-12:00 und 14:00-16:00 Uhr

Do 8:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr

Bürgerbüro zusätzlich:

Mo 8:00-12:00 Uhr

 

Tel. 033233-720122 oder 720212 oder 720119

 

Neu: Online-Terminbuchung für das Bürgerbüro

Terminland.de - Termin jetzt online buchen

 

 

WALDBRANDWARNSTUFE

 

hier geht es zur aktuellen Waldbrandgefahrenstufe

Maerker   


IMAGEFILM DER STADT KETZIN/HAVEL

(beginnt nach Klick auf "Play")


Osthavelland