Märker

______________________________

 

Maerker Plus

______________________________

Interaktiver Haushalt

______________________________

 

Bürgerinformationsbroschüre______________________________
Demografieforum Havelland______________________________
Filmfestival Havelland______________________________

Wir

Potsdamer und Brandenburger Havelseen

______________________________

Kennyapp

______________________________

 
 
Förderprogramm Ketzin/Havel vernetzt

Möchten Sie „Tagesmutter/-vater“ werden?

Ketzin, den 05.06.2019

Wir suchen Sie, wenn Sie Freude an der Arbeit mit kleinen Kindern (0 bis 3 Jahren) haben und diese gern bei Ihnen zu Hause oder in angemieteten Räumen als Tagespflegeperson bilden und betreuen möchten.

 

Kindertagespflege ist neben der Krippe, Kindergarten und dem Hort eine anerkannte Betreuungsform. Sie zeichnet sich besonders durch Individualität und Flexibilität aus und bietet in den ersten Lebensjahren familiennahe Betreuung für die Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren.

 

Welche Voraussetzungen sind notwendig?

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Freude am Umgang mit Kindern und entsprechende Kompetenzen, wie Zuverlässigkeit oder Verantwortungsbewusstsein
  • Entsprechende Räumlichkeiten im eigenen zuhause oder in angemieteten Räumen

 

Die Tagespflegepersonen werden vom Jugendamt des Landkreises Havelland beraten und erhalten dort eine Grundqualifizierung. Die Kosten für diese Qualifikation werden für neu gewonnene Tagespflegepersonen ab dem 01.01.2019 erstattet.

 

Die Tagespflegpersonen erhalten eine Aufwandsentschädigung. Die Höhe der Entschädigung richtete sich nach dem Betreuungsumfang, das heißt wie lange ein Kind am Tag betreut werden muss. Jede Tagespflegeperson darf maximal 5 Kinder betreuen, wenn die entsprechenden räumlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

 

Für Tagespflege in dafür extra angemieteten Räumlichkeiten gewährt der Landkreis auch einen Mietzuschuss von 6 €/m². Die Helga-Breuninger-Stiftung würde Räumlichkeiten für die Unterbringung von 2 Tagespflegepersonen in der Neuen Mitte in Ketzin/Havel als Mietobjekt zur Verfügung stellen. Die Mietkosten könnten auf Antrag durch den Landkreis mitfinanziert werden.

 

Für die Versorgung der Kinder wird ebenfalls eine Pauschale in Höhe von 95,00 € pro Kind und Monat gezahlt.

 

Für die Einrichtung einer neuen Tagespflegestelle gewährt die Stadt Ketzin/Havel einmalig 2.000 €. Jährlich erfolgt dann eine Bezuschussung der Tagespflegeperson in Höhe von 1.000€.

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

 

Dann kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiter der Stadt Ketzin/Havel:

 

Frau Thiele, Tel.: 033233/720111 oder persönlich im Rathaus, Rathausstr. 7

 

Frau Stier, Tel.: 033233/720121 oder persönlich im Stadthaus, Rathausstr. 29.

 

Foto: designed by Freepik