Internationaler Museumstag und Ausstellungseröffnung am 21. Mai 2017

19.05.2017

Am 21. Mai ist Internationaler Museumstag. Das Museum der Stadt Ketzin/Havel zeigt in Anlehnung an das Lutherjahr 2017 die Ausstellung „Kirchen in Ketzin/Havel - 500 Jahre Reformation in Deutschland - 477 Jahre in Ketzin/Havel“.

 

Diese Ausstellung ist in Zusammenarbeit zwischen der Stadt Ketzin/Havel und dem Heimatverein Ketzin/Havel e. V. entstanden. Neben den verschiedenen Kirchen der Stadt werden auch eine Vielzahl an Bibeln von Privatleuten und Vereinen gezeigt, die dem Museum anlässlich dieser Ausstellung leihweise zur Verfügung gestellt wurden.

 

Ausstellungseröffnung:

14:00 Uhr offizielle Ausstellungseröffnung durch den Bürgermeister Bernd Lück

 

15:00 Uhr Auftritt des Gospelchors der Lindenkirche Berlin-Wilmersdorf „Wings of Joy“ in der St. Petri Kirche (direkt nebenan)

 

Während der gesamten Veranstaltung bietet das Kirchen-Café im Kirchgarten der St. Petri Kirche für die Besucher Kaffee und Kuchen an.

 

Der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag kostenfrei.

 

Die Ausstellung „Kirchen in Ketzin/Havel - 500 Jahre Reformation in Deutschland - 477 Jahre in Ketzin/Havel“ kann bis einschließlich 03.09.2017 zu den Öffnungszeiten des Museums angeschaut werden.